Pressemitteilung vom 11. Juli 2018:

Preisträger für das „Projekt Nachhaltigkeit“ 2018 aus dem Saarland
Download Pressemitteilung:
- Standardabruf (Homepage faire-klasse.de)
- PDF-Format (pdf)
- Word-Format (doc)


Pressetext


Preisträger für das „Projekt Nachhaltigkeit“ 2018 aus dem Saarland
Kampagne der Fairtrade Initiative Saarland erhält deutschlandweite Auszeichnung

Das Projekt „Kampagne mit Auszeichnung 'Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels'“ der Fairtrade Initiative Saarland ist „Projekt Nachhaltigkeit 2018“.
Die Auszeichnung "Projekt Nachhaltigkeit" ist ein etabliertes Qualitätssiegel, welches bundesweite Bekanntheit erlangt hat. Es steht für innovatives und wirksames Engagement für eine nachhaltige Entwicklung.

Aus über 450 Bewerbungen von Projekten und Initiativen wurde es von einer hochkarätigen Fachjury als Gewinner ausgewählt. Die offizielle Bekanntgabe fand am 11. Juli durch den Rat für Nachhaltige Entwicklung und die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) statt. Der Preis richtet sich an Initiativen und Projekte, die zukunftsgerichtet für Nachhaltigkeit wirken und einen Beitrag zur Umsetzung der globalen UN-Entwicklungsziele in unserer Gesellschaft leisten.

Die Fairtrade Initiative zeichnet seit 2012 jährlich deutschlandweit Schulklassen für ihren Einsatz für den Fairen Handel aus. Der Wettbewerb „Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels“ trägt den Kerngedanken des Fairen Handels über Schulklassen in die Schulen. Den Klassen gibt er die Möglichkeit, sich kreativ und innovativ für nachhaltigen Konsum einzusetzen und ebnet so den Einstieg in zivilgesellschaftliches Engagement. Die Auszeichnungen an prämierte „Fairen Klassen“ werden nach Eingang und Prüfung durch die Fachjury von der Fairtrade Initiative vergeben. Bis 2018 sind weit über 200 Schulklassen mit insgesamt über 5000 Schülern prämiert worden.


Weitere Informationen:
www.projektnachhaltigkeit.renn-netzwerk.de sowie www.faire-klasse.de



+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Mehr Infos:

Weitere Informationen zur Kampagne mit Auszeichnung „Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels“ unter http://www.faire-klasse.de

Pressekontakt:
Leitung Kampagne „Faire Klasse“
Peter Weichardt, presse (at) faire-klasse.de , Tel ++49(0)681-41099810.


+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Mit der Auszeichnung „Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels“ möchte die Fairtrade Initiative Saarbrücken das Engagement von Schülerinnen und Schülern auszeichnen, die sich gemeinschaftlich im besonderen Maße für den für den Fairen Handel einsetzen.
Um eine Auszeichnung "Faire Schulklasse" zu erhalten, sind im Klassenverband vier Kriterien zu erfüllen:

- Themenaspekte des Fairen Handels werden im Unterricht behandelt.
- Eine Klassenaktivität zum Fairen Handel wird durchgeführt.
- Die Klasse berichtet über den Fairen Handel und seine Aktivitäten zum Fairen Handel.
- Auch im Klassenumfeld werden fair gehandelte Produkte verwendet.




+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
Sehr geehrte Damen und Herren,

der obige Text kann für Veröffentlichungen genutzt werden und gerne von Ihnen angepasst werden.


Details zur Auszeichnung finden Sie unter http://www.faire-klasse.de

Anfragen zu Bildmaterial an presse (ät)faire-klasse.de
Unser ausgewähltes Fotomaterial ist für Veröffentlichungen freigegeben und kann von Ihnen kostenfrei genutzt werden.





Mit freundlichen Grüßen

Peter Weichardt
Projektleitung und Gesamtkoordination
Kampagne mit Auszeichnung „Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels“




(C) 2018 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken