Barrierefrei Textversion

Allgemein:

Startseite

Schülerinfo

Lehrerinfos

Fragen und Kontakt

Faire Schulen

Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Presse- und Medienarchiv

Pressemitteilungen

Informations en français

Newsletter

Datenschutzerklärung

Impressum

NEWSLETTER FAIRER HANDEL + SCHULE
In dem Newsletter informieren wir über Fairen Handel in Schule und Unterricht, Fortbildungsangebote für Pädagogen und Wettbewerbe.
Diesen Newsletter versenden wir jährlich maximal viermal.

Hauptzielgruppen: Lehrerinnen und Lehrer, Schulleitungen, Schulämter, Nichtregierungsorganisationen, Weltläden.

Selbstverständlich können Sie den Newsletter jederzeit abbestellen, über diese Webseite oder über den Link/Button "Newsletter abbestellen" am Ende jedes Newsletters.
Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen unter info@faire-klasse.de jederzeit zur Verfügung.

NEWSLETTER ANMELDUNG + ABMELDUNG

Über das obere Formularfeld können Sie sich für den Newsletter anmelden.
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie direkt an die Mailadresse ein Mail mit einem Bestätigungslink gesandt.

Mit dem unteren Formularfeld können Sie sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden.

Javascript-Snippet

Unser Newsletter ist das obrige Formularfeld oder über den Link http://www.faire-klasse.de/newsletter.html ist der Newsletter jederzeit abbestellbar. Mit Abbestellung des Newsletters löschen wir Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.



Für unsere Newsletter bieten wir ein Höchstmaß an Datenschutz und Datensicherheit:


1. TÜV-Zertifizierung: Dienstleister mit geprüftem Datenschutz-Management
Ihre persönlichen Angaben, Ihre Empfängerlisten und alle anderen Daten, die Sie bei uns speichern, werden über eine 256-Bit-SSL-Verschlüsselung (extended-validation-zertifiziert) sicher übertragen.
So wird ein Zugriff Dritter nahezu unmöglich gemacht. Die tägliche Erstellung eines Sicherheitsbackups sorgt für einen wirksamen Schutz vor Ausfällen.

2. Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
Da unsere Server in Deutschland befindlich sind, unterliegen sie den strengen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie der europaweit-gültigen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Hierdurch ist eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihr Einverständnis von vornherein ausgeschlossen.

3. Rechtssichere Datenverarbeitungsverträge (Auftragsverarbeitung)
Im Rahmen des BDSG sowie der DSGVO wird die externe Verarbeitung der Daten durch eine ausführliche Vereinbarung geregelt.

Weitere Informationen zum Bezug des Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Datenschutz-Grundverordnung

Am 25. Mai 2018 tritt eine neue EU-Verordnung in Kraft: Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Diese wird eingeführt, um Ihnen mehr Kontrolle darüber zu geben, wie Ihre persönlichen Daten gesammelt, genutzt und geschützt werden.

Wir haben dies zum Anlass genommen, unsere Datenschutzerklärung umfassend zu aktualisieren, die jetzt klar und einfach detaillierter darlegt, wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln, verwenden und pflegen und wie Sie auf sie zugreifen und sie aktualisieren können. Diese Informationen finden Sie auf unserer Website unter
Datenschutzerklärung.